Gelpad- 1/2 Keil - stoßdämpfend hinten erhöht

Diese separate hintere Gelpad-Erhöhung ermöglicht es, den Sattel im hinteren Bereich um bis zu 5 cm zu erhöhen. Ob man nun eine vorübergehende Auspolsterung während dem Muskelaufbau oder einen permanenten Ausgleich von nicht optimal sitzenden Sätteln braucht: Hiermit hat man die Möglichkeit, die Lage des Sattels an der betroffenen Stelle auszubessern, ohne dabei im Widerrist- und Schulterbereich eine Veränderung der Passform zu bewirken, welche gar nicht nötig wäre. Gerade bei jungen, alten oder wegen Krankheit pausierenden Pferden verändert sich die Muskulatur im Rücken ständig; oder man befindet sich in der Situation, dass man einen Sattel zwischenzeitlich für mehrere Pferde benutzen möchte. Um in diesen Fällen den ständigen Gang zum Sattler zu vermeiden, ist das Acavallo Gelpad genau die richtige Lösung. Denn neben dem Ausgleich des Schwerpunktes hat es eine Vielzahl weiterer praktischer Funktionen: Es ist dank seines haftenden non-slip Materials äußerst rutschfest und benötigt daher keine zusätzliche Befestigung.

Beschreibung anzeigen 
59,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

knapper Lagerbestand
Beschreibung
  • separate Erhöhung hinten
  • stufenlose Erhöhung auf bis zu 5 cm
  • zum Ausgleich von wippenden Sätteln oder Sätteln, deren Schwerpunkt zu weit hinten liegt
  • rutschfestes non-slip Material
  • stoßabsorbierend
  • ohne Kanten, die Druck- oder Scheuerstellen verursachen können
  • flexibel und weich: passt sich jedem Pferderücken und jedem Sattel an
  • leichtgewichtig
  • haut- und fellfreundlich: kann auch direkt auf dem Pferderücken angewandt werden
  • silikonfrei
  • pflegeleicht: einfach unter fließendem Wasser abspülen, in handwarmem Seifenwasser einweichen oder im Schonwaschgang bis 30°C waschen
  • Farben: transparent und schwarz
  • Maße: Höhe: 3,5 cm; Breite: 53,4 cm; Länge: 26,5 cm

Richtige Benutzung
Die separate hintere Gelpad-Erhöhung ist eine ideale Ergänzung für vorhandene Gelpads. Obwohl das von Acavallo verwendete Gel haut- und fellfreundlich ist und von daher auch ohne Probleme direkt auf dem Pferderücken angewandt werden kann, sollte dieses Pad besser zwischen Satteldecke und Sattel gelegt werden. Die Satteldecke muss somit nicht auf die Erhöhung gelegt werden, wo sie eventuell knittern könnte. Die geschlossene Seite gehört Richtung Sattel, die offene Seite nach unten auf den Pferderücken.